Datenschutz nach DSGVO

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzhinweise zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei Bestellungen von Produkten über unseren Online-Shop, findest Du hier. Für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Webseite gilt die allgemeine Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns über Dein Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes und wichtiges Anliegen. Wir behandeln Deine Daten vertraulich und nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Dich persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie verarbeiten. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Name und Kontakt des Verantwortlichen

Healthmade UG (haftungsbeschränkt)
Lindenstr. 176
40233 Düsseldorf

Telefonnummer: +49 211 39020157
E-Mail: hello@healthmade.com

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Nedim Dzindo

Verantwortlicher ist nach Art. 4 Abs. 7 DS-GVO die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Zwecke der Datenverarbeitung

Ob und in welchem Umfang wir welche Daten von Dir verarbeiten, unterscheidet sich danach, wie Du unsere Webseite nutzt.

Kontaktaufnahme

Daten, die Du uns über unser Kontaktformular oder per E-Mail übermittelst, werden zum Zwecke der Kommunikation und des Datenaustauschs verarbeitet, also um Dir auf Deine konkrete Anfrage zu antworten. Diese Daten werden solange gespeichert wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist oder bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen.

Über unser Online-Formular erheben wir die folgenden Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sowie die Daten, welche Du uns zur Verfügung stellst.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

E-Mail-Newsletter

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter
Wenn Du Dich zu unserem Newsletter anmeldest, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Dir mitgeteilten Daten, um Dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Deine E-Mail-Adresse, soweit Du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Dich in dieser Erklärung informieren.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Du Deine E-Mailadresse angibst. Optional bitten wir Dich einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Server-Log-Dateien

Besuchst Du unsere Webseite zu rein informatorischen Zwecken, ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Du uns Deine Daten zur Verfügung stellst. In diesem Fall erheben und verwenden wir nur diejenigen Deiner Daten, die uns Dein Browser automatisch an unseren Webspace-Provider übermittelt. Diese werden in sog. Server-Log-Dateien gespeichert.

Wenn Du unsere Webseite betrachtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir unsere Webseite anzuzeigen, den Internetauftritt zu optimieren und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Du uns besuchst (Referrer URL)
  • Webseite, die Du besuchst
  • Datum und Uhrzeit Deines Zugriffes
  • Deine Internet Protokoll (IP)-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Darüber hinaus werden diese Daten auch getrennt von Deinen eventuell personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

HOTJAR

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen findest Du in Hotjars Datenschutzerklärung: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

Du kannst der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Deinen Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites über diesen Link widersprechen: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Deiner Nutzung unserer Webseite Cookies auf Deinem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Webseite nutzt. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Deinem Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Du das nicht wünschst, solltest Du Deinen Browser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Arten von Cookies

Unsere Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Session Cookies und Persistant Cookies. „Session Cookies“ und „Persistant Cookies“ unterscheiden sich nach ihrer Konzeptionsdauer. Während „Session Cookies“ lediglich für die Dauer der Browsersitzung („Session“) konzipiert sind, bleiben „Persistant Cookies“ über die jeweilige Browsersitzung hinaus gespeichert. Schließt Du also Deinen Browser, werden „Session Cookies“ gelöscht, „Persistant Cookies“ nicht. Letztere bleiben vielmehr für die Dauer ihrer jeweiligen Gültigkeit gespeichert. Daher wird ein „Persistant Cookie“ jedes Mal aktiviert, wenn Du die entsprechende Webseite besuchen, es sei denn Du löschst das „Persistant Cookie“ zuvor manuell.

Folgende Cookies finden auf unseren Webseiten Verwendung. Einzelheiten haben wir für Dich in der folgenden Tabelle zusammengetragen:

Zustimmung

Wir setzen Cookies nur, wenn Sie hierzu zuvor Ihr Einverständnis erteilt haben. Hierzu erscheint, wenn Sie unsere Webseite das erste Mal aufrufen, ein Popup-Fenster, das Dich über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite informiert. Dort hast Du die Möglichkeit, über einen Link nähere Informationen zu erhalten, welche Cookies wir verwenden und wie wir diese einsetzen. Der in dem genannten Popup-Fenster enthaltene Link führt Dich zu dieser Datenschutzerklärung. Klickst Du in dem genannten Popup-Fenster auf „Ablehnen“, werden keine Cookies gesetzt. Bitte beachte, dass im Falle der Ablehnung von Cookies bestimmte Funktionen auf unserer Webseite nicht verfügbar sind. Klickst Du in dem genannten Popup-Fenster demgegenüber auf „OK“, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite einverstanden.

Deaktivieren von Cookies in den Browsereinstellungen

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden dürfen, kannst Du ferner durch die Einstellungen in Deinem Browser selbst bestimmen. Du kannst in Deinem Browser etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Dich automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll, und Du sodann um Rückmeldung bittet, ob das jeweilige Cookie gesetzt werden darf.

Nähere Informationen über Cookies findest Du auf der Webseite www.allaboutcookies.org. Dort findest Du zudem Hinweise zu Einstellungen für die gängigsten Browser. Weitere Informationen erhältst Du zudem vom Hersteller Deines Browsers. Nähere Informationen darüber, wie Du Cookies in Deinem Browser löschst, erhältst Du auf der Webseite http://www.aboutcookies.org/Default.aspx?page=2 sowie beim Hersteller Deines Browsers.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Einsatz von Google Analytics

Grundsätzliches

Unsere Webseite verwendet Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics Browser Opt-Out

Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setzen, welcher Google anweist, Deine Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachte, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Du den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchten, klicke bitte hier: Google Analytics deaktivieren.

Du kannst aber auch die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

IP-Anonymisierung

Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Dich erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die Daten damit umgehend gelöscht.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Informationen von Google und Auftragsverarbeitung

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Wir setzen zur Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auch Dienstleister ein. Unser Hosting-Provider ist ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf, Deutschland.

Diese Dienstleister verarbeiten Deine personenbezogenen Daten ausschließlich auf Weisung von uns und sind zur Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden. Sie sind sorgfältig ausgewählt worden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Deinen personenbezogenen Daten, wie dies für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist oder in dem Umfang, in dem Du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast.

Weiterer Empfänger Deiner personenbezogenen Daten bei Nutzung von Google Analytics ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America.

Betroffenenrechte

Du hast jederzeit ein Recht auf Auskunft über die Dich betreffenden bei uns verarbeiteten Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Deiner Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO auf einem Vertrag beruht, kannst Du gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO auch verlangen, die über Dich gespeicherten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Deinen Wunsch hin leiten wir die Daten auch direkt an den von Dir bestimmten Empfänger weiter.

Des Weiteren kannst Du gemäß Art. 16 bis 18 DSGVO eine Berichtigung, Einschränkung (Sperrung) oder Löschung Deiner Daten von uns verlangen, wenn die Daten bei uns falsch verarbeitet wurden, ein Grund für eine Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung gegeben ist, oder die Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Gründen rechtswidrig geworden ist, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Dein Recht auf Löschung insbesondere durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingeschränkt sein kann.

Widerspruchsrecht

Soweit wir die Verarbeitung Deiner Daten auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO stützen, kannst Du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Dir erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Deine Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen oder anpassen oder Dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Beschwerderecht

Du hast das Recht, eine Beschwerde über unsere Datenverarbeitung einzureichen. Bitte richte diese an: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, (Postanschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf), Deutschland, Telefon: +49 (0) 211 / 384 24 – 0, Telefax: +49 (0) 211 /384 24 – 10, E-Mail: poststelle@lfdi.nrw.de, Webseite: www.ldi.nrw.de.

Datensicherheit und SSl- / TLS Verschlüsselung

Wir bedienen uns technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen, zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Du an uns als Betreiber dieser Webseite senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Online Marketing und Partnerprogramme

Amazon Partnerprogramm

Die Betreiber der Seiten nehmen am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Du den Partnerlink auf unserer Website geklickt hast.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhältst Du in der Datenschutzerklärung von Amazon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Minderjährige

Unsere Webseite richtet sich nicht an Minderjährige und wir erheben auch nicht wissentlich Daten von Minderjährigen.

Sofern Personen unter 16 Jahren Daten an uns übermitteln, ist dies nur gestattet, wenn der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt hat oder der Einwilligung des Minderjährigen zugestimmt hat. Hierzu müssen uns gemäß Art. 8 Abs. 2 DS-GVO die Kontaktdaten des Erziehungsberechtigten mitgeteilt werden, um uns von der Einwilligung oder Zustimmung des Erziehungsberechtigten zu überzeugen. Diese Daten sowie die Daten des Minderjährigen werden dann entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Sofern wir feststellen, dass ein Minderjähriger unter 16 Jahren personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, ohne dass der Erziehungsberechtigte selbst eingewilligt oder der Einwilligung des Minderjährigen zugestimmt hat, werden die personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, kannst Du dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, kannst Du dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Dir ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Deines Widerspruchsrechts werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Deine personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

Kontakt

Für weitere Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz sowie zwecks Ausübung Deiner Betroffenenrechte kannst Du Dich gerne an uns wenden:

Healthmade UG (haftungsbeschränkt)
Lindenstr. 176
40233 Düsseldorf

Telefonnummer: +49 211 39020157
E-Mail: hello@healthmade.com

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Nedim Dzindo